von

Falkenberg (Schweden)

28. Mai 2012 in Familie, Trabi

Nach der anstrengenden Anreise am Sonntag haben wir uns für den Montag entschieden uns die Innenstadt vom 35 km entfernten Falkenberg anzusehen. Wir haben einen schönen Parkplatz mit einer Kirche im Hintergrund gefunden. In Schweden kann man selbst den Parkautomat nicht ohne Kreditkarte füttern. Also wer Schweden besuchen möchte, sollte unbedingt eine Kreditkarte besitzen.

Nach einem kurzen Spaziergang durch das Zentrum haben wir uns im „Restaurang“ des Grand Hotel niedergelassen. Bei einem wunderschönen Blick auf den Fluß und die Brücke haben wir unsere „Laxfilet’s“ mit einem heimischen „öl“ Eriksberg genossen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst Dich einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.